Creme Stop im Gesicht gescheitert :-(

Hallo mein Lieben,
mein Urlaub ist morgen vorbei und wie versprochen berichte ich Euch wie das Projekt „Creme-Stop-im-Gesicht“ gelaufen ist.
Wie ihr der Überschrift schon entnehmen könnte, ist es nicht gut gelaufen.
Ich wusste, dass es nicht leicht werden würde, aber so schwer hatte ich es mir nicht vorgestellt.
Schon am ersten Tag ohne Creme war meine Haut extrem trocken. Gut, dass war ja auch zu erwarten. Am zweiten Tag war meine Haut noch trockener und gerötet. Ich wollte nicht mehr aus dem Haus gehen.
Am dritten Tag explodierte mein Gesicht dann im wahrsten Sinne des Wortes. Es schwoll an, war feuerrot und brannte wie die Hölle. Ich versuchte die Haut zu kühlen und mit Wasser zu befeuchten, doch es wurde immer schlimmer. Also gab ich auf und klatschte mir eine dicke Schicht Creme ins Gesicht. Ein paar Stunden später wurde es endlich besser. Trotzdem war ich sehr frustriert. Am Körper hatte das nicht eincremen so gut funktioniert, aber die Haut im Gesicht ist dann doch etwas anders. Empfindlicher und dünner.
Tja, dass war’s dann erst mal. Mein Gesicht wird nun erst mal weiter eingecremt und zwar hiermit:

IMG_1484.JPG
Ich denke, ich muss noch etwas mehr Geduld haben, bis die vegane Ernährung mehr Wirkung zeigt. Geduld war noch nie meine Stärke. Dennoch habe ich durch die Ernährungsumstellung schon mehr erreicht, als ich anfangs zu hoffen gewagt habe.
Ich bleibe dabei!
Einen schönen Sonntag noch euch allen,
Eure Natsche

3 Gedanken zu „Creme Stop im Gesicht gescheitert :-(

  1. Liebe Natsche,
    sei nicht traurig! Doof, dass das mit Du nicht cremefrei im Gesicht sein kannst, aber das Gesichtsöl von Alverde ist sicher angenehm, oder? Ich verwende im Gesicht momentan Kokosöl. Das ist ja auch komplett natürlich. Welche Gesichtsreinigung verwendest Du denn? (Sorry, falls Du das hier im Blog schon irgendwo geschrieben hast… Ich bin noch neu auf deinem Blog und lese mich gerade begeistert von Beitrag zu Beitrag 😛 ).
    Ich finde es übrigens cool, dass Du deine Ernährung auf vegan umstellst. Das versuche ich momentan auch 🙂 Ich kann bestimmt noch was von Dir lernen 🙂 Ich denke, Du hast eine neue Leserin deines Blogs, allein schon deshalb weil Du eine Leidensgenossin bist 😉
    Laura ❤

    • Hallo liebe Laura,
      freut mich, dass Dir mein Blog gefällt. Allerdings hab ich schon länger nichts mehr geschrieben und dabei hat sich in der Zeit einiges getan. Mit Deinen Kommentaren und dem positiven Feedback ermunterst Du mich mal wieder etwas aktuelles zu bloggen 🙂
      Kokosöl im Gesicht hab ich noch nicht probiert. Ich fahre im Moment ganz gut mit einem Wechsel zwischen 3 verschiedenen Cremes. Auch den Körper creme ich mittlerweile wieder ein, aber nur nach dem Duschen und Baden. Dazu werde ich demnächst einen Blog schreiben. Für die Gesichtsreinigung benutze ich eine Mizellenlösung (Hydrabio H2O von Bioderma, gibt’s nur in der Apotheke). Die beste Gesichtsreinigung, die ich je hatte.
      Liebe Grüße,
      Natsche

      • Liebe Natsche,
        bitte blogge wieder. Mich würde sehr interessieren, was Neues von Dir gibt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s