Vegan naschen!

Nur weil ich mich jetzt vegan ernähre, heißt das nicht, dass ich auf Süßigkeiten verzichten will. Vor allem nicht auf Schokolade. Ich liebe Schokolade!
Hier mal eine kleine Auswahl an veganen Leckereien:

IMG_1339-0.JPG
Und ja, Oreos sind tatsächlich vegan 🙂
Schaut bei Eurem nächsten Einkauf einfach mal auf die Zutaten auf der Packungsrückseite.
Leider kriegt man nicht alles im Supermarkt oder im Bioladen. Zum Glück haben wir in München ein Veganz. Ein Laden nur mit veganen Produkten.
Die weiße Schokolade ganz links im Bild schmeckt mir total lecker. Dummerweise enthält sie Zucker, deswegen gibts die für mich nicht so oft, weil ich möglichst auf Industriezucker verzichten will. Eine gute Alternative bietet deshalb die Schokolade von lovechock, die kommt ganz ohne Zucker aus. Gesüßt wird die z. B. mit Maulbeeren, Datteln und Kokosblütennektar. Das selbe gilt für die Riegel von Raw Bite.
Natürlich ist in den Oreos auch Zucker drin 😉
Die Zuckersünden gönne ich mir aber meist nur am Wochenende, aber seit ich mich vegan ernähre hab ich gar nicht mehr so viel Lust auf süßes. Vor der Ernährungsumstellung hab ich täglich mindestens eine Tafel Schokolade gegessen. Sogar nachts bin ich aufgestanden und hab ein paar Kinderriegel verdrückt. Doch jetzt kann ich das naschen wieder genießen. Ich fühl mich gut und mein Körper dankt es mir.
Liebe Grüße,
Eure Natsche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s